HOME

  1. Homepage
SUCHEN
SUCHEN

Die TCM-Praxen dürfen ab 27. April 2020 unter vom Bund verordneten Schutzmassnahmen wieder öffnen!


Kann ich mich über Akupunkturnadeln oder Heilkräuter mit dem Coronavirus anstecken?

Nein, eine Ansteckung über Akupunkturnadeln oder Heilkräuter ist ausgeschlossen. Für die Akupunktur werden sterile Einwegnadeln verwendet. Die Heilkräuter sind ebenfalls sicher, da der Virus die Lagerung, den Transport und die Verarbeitung der Kräuter nicht überlebt.

 


Traditionelle Chinesische Medizin

Schön, dass Sie sich für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) interessieren! Hier finden Sie TCM-Therapeuten und -Therapeutinnen in Ihrer Nähe und alles Wissenswerte rund um das Thema TCM.

Die hier geführten TCM TherapeutInnen erfüllen die Anforderungen eines diplomierten Mitglieds beim TCM Fachverband Schweiz. Sie sind ausgewiesene und zertifizierte TCM-TherapeutInnen mit fundiertem schulmedizinischem Wissen, die mit fachgerechten Therapien und Behandlungen Ihre Beschwerden lindern und heilen.

Beteiligt sich Ihre Krankenkasse an den Kosten einer Behandlung?

Wenn Sie über eine Zusatzversicherung im Bereich Komplementärmedizin verfügen, werden Behandlungen der hier aufgeführten TherapeutInnen von den Krankenkassen in der Regel vergütet. Wir empfehlen auf jeden Fall, vorgängig mit Ihrer Krankenkasse genau abzuklären, in welchem Umfang die Behandlungskosten übernommen werden.

Kompetente Fachleute unter einem Dach - TCM Fachverband Schweiz

erfahren Sie mehr